BNT Software Systemlösungen

        für Waschstraßen

A

Innovative Waschprogrammlösungen, die begeistern!

Erstes GoBD-zertifiziertes Kassensystem
mit Exportschnittstelle, das den Vorgaben
der Finanzverwaltung bei der digitalen Betriebsprüfung gerecht wird.

Unsere Waschprogrammlösungen für die Verwaltung und Abrechnung von Autowaschstraßen, SB-Portal- oder LKW-Waschanlagen erzielen eine hohe Kundenbindung. Sie können das Kundenguthaben der ausgegebenen Waschkarten denkbar einfach verwalten und abrechnen.

 

Die BNT-Software macht das Autowaschen einfacher und bequemer – sowohl für Sie als Waschstraßenbetreiber, als auch für Ihre zufriedenen Kunden. Sie als Betreiber, benötigen tagesaktuelle Waschzahlen und Umsätze, um Ihre Geschäftsabläufe zu überwachen und kurzfristig reagieren zu können.

Zudem erfordern Finanzämter, Steuerberater und gesetzliche Vorschriften immer mehr Berichte mit detaillierten Informationen rund um die Kassenabrechnung. Für Sie haben wir ein Kassensystem entwickelt, das von Audicon GmbH GoBD-zertifiziert wurde. Audicon ist marktführender Software-Dienstleister für Steuerprüfung und Finanzverwaltung zur digitalen Betriebsprüfung.

 

Neben guten Umsatzzahlen ist das Wichtigste für Waschstraßenbe-
treiber eine langfristige Kundenbindung. Kundenkarten erfüllen diese Anforderungen optimal. Im Gegenzug profitieren Ihre Kunden mit einer Waschkarte von Rabattsystemen, bekommen Sonderkonditionen oder Freiwäschen.

 

Mit uns als Partner haben Sie einen starken Background, der Ihnen jederzeit für Support, Auskünfte, Schulungen oder Erweiterungen zur Verfügung steht. Immer mehr zufriedene Waschstraßenbetreiber empfehlen unsere Systemlösungen und unsere Dienstleistungen.

 

 

GoBD-/GDPdU-Zertifizierung

 

Für Hersteller von Kassen- oder ERP-Systemen wird das Thema GoBD-Zertifizierung (ehemals GDPdU-Zertifizierung) zunehmend wichtiger, denn immer mehr potenzielle Kunden machen ihre Kaufentscheidung davon abhängig, ob das entsprechende System eine GoBD-Export-Schnittstelle besitzt. Schließlich ist dies eine Voraussetzung dafür, den Vorgaben der Finanzverwaltung im Falle einer Betriebsprüfung gerecht zu werden.

 

 

Hintergrund: GoBD, GDPdU und Beschreibungsstandard

 

Der Anteil der Betriebsprüfungen, in denen die Daten als Z3-Daten-
trägerüberlassung angefordert werden, steigt. Damit die erforderlichen Daten im Beschreibungsstandard, d. h. maschinell auswertbar, aus dem Kassen- oder ERP-System exportiert werden können, muss das System über eine entsprechende GoBD-Schnittstelle (ehemals GDPdU-Schnittstelle) verfügen. Nur diese garantiert den technisch konformen Export der Daten im Beschreibungsstandard – und damit, dass der Betriebsprüfer die Daten problemlos in seine Auswertungssoftware IDEA importieren kann.

GoBD-zertifiziertes Kassensystem mit Exportschnittstelle

Datenschutz

AGB

Impressum